Freizeitwagen auf dem eigenen Grundstück

Bautermin für den Zirkuswagen: Oktober 2018


Für den Raum Wilhelmshaven bauen wir einen 9,1 Meter langen Freizeitwagen. Der gedämmte Wagen wird dort auf dem eigenen Grundstück als Wochenendhaus genutzt.

Eckdaten vom gedämmten Freizeitwagen

Freitag, 16. November 2018

Der Wagen ist beim Kunden angekommen (siehe die unten stehenden Bilder). 

Dienstag, 13.11.2018

Heute wurde von unserem erprobten Spediteur wieder ein Riese abgeholt: Der 9 Meter lange Freizeitwagen wird nach Friesland an die Nordsee transportiert. Das WC-Häuschen fand auf dem Tiefbett-Transporter auch noch Platz. Wagen und Häuschen sind mit edlem Kupferblech bedacht. Fest verzurrt geht es nun auf eine rund 850 km lange Reise.

 

Donnerstag, 1. November

Der bald auszuliefernde Freizeitwagen soll viel Platz im Inneren bieten. Deshalb hat sich der neue Besitzer für eine externe Toilette entschieden.  

 

Hierfür haben wir unser uriges Toilettenhäuschen gefertigt. Dieses Mal aber mit edler Kupferbedachung, passend zur Bedachung des Freizeitwagens. Ausgestattet ist dieses „Häuschen“ mit Komposttoilette, Aufbewahrungsbox für Rindenmulch und Toilettenpapierhalter. Auch für etwas Lesematerial bietet die Ablage noch Platz!

 

Freitag, 19. Oktober 2018

In den oben stehenden Bildern ist der derzeitige Fertigungsstand zu sehen. 

Hier ist zu erkennen, dass der Wagen schon fast fertiggestellt ist.

Bis zum Ende der nächsten Woche dürfte das Kupferdach aufgebracht sein. 

Momentan kümmert sich unser Elektriker um die Feinmontage und die Anschlüsse im Sicherungskasten. Im Anschluss kann die Elektrotechnische Abnahme beantragt werden.

 

Für die Gestaltung der Veranda haben wir die Hölzer bereits vorgerichtet und geölt, der Aufbau folgt in den nächsten Tagen. Wir gehen davon aus, dass der Wagen in der KW 45 zum Kunden gefahren wird. Sobald die TÜV-Papiere vorliegen, der Abnahmetermin wird vom TÜV vorgegeben, werde wir unsere Spedition informieren und den Wagen in den Raum Niedersachsen ausliefern lassen. Jetzt fehlt nur noch das Kupferdach und los geht es in den Norden von Deutschland.

 

 

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Es dauert nicht mehr lange, dann ist der 9,1 Meter lange Freizeitwagen fertig gebaut.